Tischtennis l Rochaus (fko) Am Wochenende hat als traditioneller Jahresabschluss, die Vereinsmeisterschaft im Tischtennis beim SV Rochau auf dem Programm gestanden.

Elf Spieler stellten sich dem Wettkampf, um in zwei Gruppen im Modus "Jeder gegen Jeden" den Titel auszuspielen. Nach über zwei Stunden Spielzeit standen alle Platzierungen fest.

Dominique Deutsch krönte an diesem Abend eine starke Saison, in dem er im Finale Thomas Kühl besiegte. Der Gesamtsieger bestimmte souverän das Turnier, er gab nicht einen Satz ab.

Platz drei ging an Bernd Oberländer, der im kleinen Finale Detlef Rose bezwang. Der SV Rochau blickt auf eine gelungene Saison zurück und feierte das mit einem zünftigen Grillfest. In der Kreisoberliga hat Rochau den zweiten Platz belegt.