Krevese l Der Kreveser SV hat sich am Sonnabend die Meisterschaft in der Fußball-Landesklasse, Staffel I gesichert. Die Mannschaft von Holm Hansens holte am vorletzten Spieltag den einen benötigten Punkt. Gegen den unmittelbaren Verfolger Medizin Uchtspringe hieß es nach 90 heiß umkämpften Minuten 1:1 (0:0). Die Gäste kamen vor 280 Zuschauern am Gänseberg besser in die Partie, wirkten selbstbewusster und zielstrebiger. Klare Möglichkeiten gab es jedoch erst nach einer halben Stunde. Philipp Kiebach (Krevese) und Marcel Brinkmann (Uchtspringe) vergaben mögliche Führungen. Nach dem Seitenwechsel brachte ein Torwartfehler von Konrad Javell die Kreveser auf die Siegerstraße. Uchtspringes Keeper konnte einen langen Ball nicht kontrollieren und Philipp Kiebach staubte ab (61.). Nach der Roten Karte gegen Kreveses Kapitän Andreas Thiede (63.) drückte Medizin vehement auf den Ausgleich. Rene Fleck sorgte eine Viertelstunde vor dem Ende mit seinem Schuss ins lange Eck für Gleichstand und eine spannende Schlussphase. Krevese verteidigte den Punkt, die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg bis zum Ende beherzt.

Einen ausführlichen Spielbericht und weitere Bilder gibt es am Montag in der Volksstimme.