Fußball l Uchtspringe (ume) Der TuS Sandau hat in der Relegation zur Fußball-Kreisliga etwas überraschend das Aufstiegsticket gebucht. Bei Uchtspringe II siegten die Kleinat und Co 3:2.

Dabei hatte sich die Medizin-Reserve mit dem 1:1 im Hinspiel eine gute Ausgangsposition geschaffen. Bei Gastgeber liefen aus personellen Gründen etliche Oldies und der Trainer der Ersten Jörn Schulz auf. Die Gäste gingen aber zunächst in Führung. Steven Falk verwandelte einen Elfmeter. Noch im ersten Abschnitt drehten die Hausherren das Match. Nach einem Torwartfehler sagte Ulf Stoppa danke und netzte zum 1:1. Daniel Hermann verwandelte einen Elfer zum 2:1. Nach Pause glich Paul Ziems sofort aus. In dem ausgeglichenen Match musste Uchtspringes Chris Lux mit Gelb-Rot runter (70.). Stephan Gildein sorgte per direkten Freistoß für den Sandauer Jubel.