Stendal (fko) l Wie in den vergangenen neun Jahren fand als erste Vorbereitung auf die neue Saison im Bohlekegeln der freundschaftliche Vergleich befreundeter Clubs auf der Bahn des ESV Lok in Stendal statt.

Wie fast jedes Jahr um diese Jahreszeit und der derzeitigen klimatischen Verhältnisse (hohe Luftfeuchtigkeit) waren keine hohen Holzergebnisse zu erwarten. Das sollte sich schlussendlich auch bestätigen.

Seniorenturnier

Aufgrund der kurzfristigen Absage aus Arneburg wurde ein anderer Spielmodus vereinbart. Bei Kettenstart geht ein Spieler nach dem anderen auf die Bahn. Jeder Akteur begann auf Bahn 4 und beendete nach 120 Wurf den Wettkampf auf Bahn 1. Als erstes Ergebnis standen die 840 Holz von Lutz Raeune auf der Anzeigetafel.

Diese Leistung sollten nur einmal, und zwar vom Tangermünder Heinz Brückner mit sehr guten 857 Holz überspielt werden. Der Tagessieger des vergangenen Jahres, Günter Meier vom KC Arendsee, kam dieses Mal mit den Bahnen überhaupt nicht zurecht.

Turniererster aufgrund der mannschaftlichen Geschlossenheit wurde der Turniersieger des letzten Jahres, der TSV Tangermünde mit 3348 Punkten. Den zweiten Platz sicherte sich mit 3313 Punkten die Gastgebermannschaft.

Die Seniorenmannschaft des KC Arendsee erreichte 3279 Punkte und wurden Drittplazierte. Der Seestädter Mannschaftsleiter Hans-Georg Schulz bemerkte süffisant "sollten wir jedes Jahr auf einem Podestplatz stehen, kommen wir immer wieder gerne nach Stendal".

Mannschaftswertung:

1. TSV 90 Tangermünde3.348 Holz

mit

Dwerzinski, Torsten 828 Holz (- 12)

Kröpelin, Horst 832 Holz (- 20)

Brückner, Heinz 857 Holz (- 3)

Wedding, Rainer 831 Holz (- 12)

2. ESV Lok Stendal3.313 Holz

mit

Raeune, Lutz 840 Holz (+- 0)

Sandomirski, Norbert 827 Holz (- 13)

Schultz, Manfred 826 Holz (- 27)

Kahle, Helmut 820 Holz (- 47)

3. KC Arendsee3.279 Holz

mit

Meier, Günter 814 Holz (- 26)

Schulz, Hans-Georg 808 Holz (- 58)

Kruppa, Lutz 830 Holz (- 68)

Mersetzky, Torsten 827 Holz (- 81)

Einzelwertung:

1. Heinz Brückner, TSV Tangermünde 857 Holz

2. Lutz Raeune, ESV Lok Stendal 840 Holz

3. Horst Kröpelin, TSV Tangermünde 832 Holz

Einladungsturnier

Wie im vergangenen Jahr entwickelte sich ein interessanter Wettkampf. Mit 851 Punkte sicherte Schlussstarters Ronny Wermke den Turniersieg der Uchtdorfer mit 3371 Punkten ab.

Knapp dahinter kamen die Gastgeber mit nur drei Punkten Rückstand ein. Auch Fischbecks letzter Wettkämpfer, Andreas Leutloff, der 837 Punkte erkegelte, sicherte seinem Team mit dem Mannschaftsergebnis von 3310 Punkten noch mit sechs Punkten Vorsprung vor den Hohengöhrenern den dritten Turnierplatz ab.

Bei den Einzelergebnissen konnte Marco Bowe vom TSV 05 Uchtdorf den Turnier- und Tagesbestwert erzielen.

Seine 858 Punkte waren einziger Wert der die Vormittagsbestleistung von Heinz Brückner (Tangermünde) übertrafen. Die Sportfreunde Wermke (Uchtdorf), Wagner und Lühe (beide Lok) kamen mit 851 und 850 Punkten auf die weiteren Plätze. Allerdings müssen alle Über-Schnitt-Werte dieses Tages als gute Ergebnisse betrachtet werden.

Mannschaftswertung::

1. TSV 05 Uchtdorf3.371 Holz

mit

Dieterich, Kai 834 Holz (- 6)

Körtge, Joachim 828 Holz (- 18)

Bowe, Marco 858 Holz (+- 0)

Wermke, Ronny 851 Holz (+ 11)

2. ESV Lok Stendal II3.368 Holz

mit

Wagner, Walter 850 Holz (+ 10)

Bricke, Eckhard 843 Holz (+ 13)

Lühe, Norbert 850 Holz (+ 23)

Hermstein, Rolf 825 Holz (+ 8)

3. KSV Fischbeck3.310 Holz

Jürgens, Klaus 829 Holz (- 11)

Böttcher, Christian 804 Holz (- 47)

Brösamle, Andreas 840 Holz (- 47)

Leutloff, Andreas 837 Holz (- 50)

4. SV Hohengöhren3.304 Holz

mit

Hoffmann, André 820 Holz (- 20)

Brehmer, Nico 825 Holz (- 35)

Hoffmann, Jörg 835 Holz (- 40)

Wuttke, Dietmar 824 Holz (- 56)

Einzelwertung:

1. Marco Bowe, TSV 05 Uchtdorf858 Holz

2. Ronny Wermke, TSV 05 Uchtdorf851 Holz

3. Walter Wagner, ESV Lok Stendal850 Holz

3. Norbert Lühe, ESV Lok Stendal850 Holz

Bilder