Handball l Seehausen (wse) Zum Saisonauftakt haben die A-Junioren in der Sachsen-Anhalt-Liga bei Rot-Weiß Staßfurt einen 37:26 (14:16)-Sieg gelandet. In der 1. Halbzeit taten sich die Seehäuser schwer ins Spiel zukommen, Immer wieder kam es zu technischen Fehler und unnötigen Fouls, sodass die Staßfurter ihre Chance nutzten sich in Front zu werfen. Ab der 20. Minute fingen sich die Seehäuser und übernahmen das Kommando auf dem Feld. Aber Staßfurt gab nicht auf und rettete die Führung in die Halbzeitpause. Mit Beginn der 2. Hälfte drückte Seehausen mächtig aufs Tempo und die Abwehr um Wagener und Liepelt stand. Die Seehäuser Philipp und Menofs trieben die Jungs nach vorn. Mit einen 6:0-Lauf setzte sich Seehausen auf 20:24 ab. Torhüter Nöring hielt dann einige Staßfurter Torwürfe und im Angriff wurden die Bälle im Tor versenkt, sodass am Ende ein hochverdienter Sieg zu buche stand."Alle Spieler haben sich in dien Torschützenliste eingetragen und gerade die Abwehrleistung in der zweiten Hälfte war Garant für diesen Erfolg. denn nur zehn Gegentore wurden zugelassen und selbst 23 geworfen", blickte ein sehr zufriedener Trainer Frank Leo zurück."

Seehausen: Nöring:- Philipp 2, Wagener 8, Menofs 4, Liepelt 7, Schrade 3, Wille 5, Schulze 5, Krüger 3.