Fußball l Stendal (fko) Moritz Instenberg (1. FC Lok Stendal) hat sich im Fußball-Verbandsligaspiel gegen Bitterfeld-Wolfen an der Schulter verletzt. Er ist bereits angeschlagen (Knöchel) in diese Partie gegangen. Lok-Trainer Sven Körner hofft jetzt, dass Instenberg am Freitag beim Spiel in Arnstedt wieder fit ist.