Tangermünde (wse) l Nachdem am 8. März dieses Jahres der Süppling-Lauf in Demker bei frühlingshaften Temperaturen ausgetragen werden konnte, zeigte das Wetter am vergangenen Sonnabend bei den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf seine kühle, windige und regnerische Seite.

Diese Meisterschaften wurden im Sportkomplex Küchenhorn in Wolmirstedt ausgetragen. Je Altersklasse liefen die Sportler unterschiedliche Strecken über unebenes Gelände.

Auch vom Tangermünder LV stellten sich einige Läufer dieser Herausforderung. Doreen Gladis (Altersklasse w 40), die in der Woche zuvor bereits den Halbmarathon in Demker gewann, siegte auch in Wolmirstedt über die 4,5 Kilometer souverän in 21:41 Minuten und holte sich den Bezirksmeistertitel.

Ebenfalls Bezirksmeisterin über diese Strecke wurde Evelyn Gehne (w 50) in 24:15 Minuten. Ihren ersten Titelkampf bestritt Nicole Bessing (w 35). Sie absolvierte die 4,5 Kilometer in 26:14 Minuten und wurde damit Zweite der Konkurrenz. Die drei Frauen freuten sich zudem über den Gewinn des Bezirksmeistertitels in der Mannschaft.

Auch einige Kinder und Jugendliche des Tangermünder LV nahmen an diesen Meisterschaften teil, konnten sich aber trotz großem Einsatz noch nicht ganz vorn platzieren:

Emil Wydmuch (m 8) 7. PlatzLuca Bessing (m 11) 12. Platz

Laura Richter (w 10) 7. PlatzJulien Rosenhagen (m 12) 13. Platz

Antonia Wulff (w 10) 9. PlatzMaximilian Klose (m13) 11. Platz

Malin Gladis (w 11) 17. PlatzGregor Schönherr (m 15) 6. Platz

Christoph Braunschweig (m 10) 12. PlatzImmo Steinberg (u 18) 6. Platz

Charly Weiß (m 11) 7. Platz

Der Tangermünder Toni Gehne, der seit Beginn des Jahres für den Sportclub Magdeburg startet, wurde über die 4,5 Kilometer Zweiter in einer Zeit von 15:52 Minuten.

Bei den am 28. März stattfindenden Bezirksmeisterschaften im Straßenlauf werden auch vom TLV einige Läufer an den Start gehen und um vordere Platzierungen kämpfen.