Stendal l (mpe) Der altmärkische Tennisnachwuchs ermittelt am kommenden Wochenende auf der Anlage der SG Einheit Stendal die neuen Bereichsmeister in den Altersklassen U10, U12, U14 sowie U16 männlich/weiblich. Spannende Wettkämpfe erwarten die Turnierorganisatoren Birgit Seeber und Maximilian Pefestorff bei der dritten Auflage der Bereichsmeisterschaften der Altmark, für die insgesamt 31 Nachwuchscracks aus den Vereinen Einheit Stendal (19), TC Stendal (6) , TV Osterburg (1), Germania Tangerhütte (2), TC GW Gardelegen (2) sowie vom TC Salzwedel (1), gemeldet haben. "Wir freuen uns auf interessante Spiele", so Seeber.