Osterburg (mpe) l Zwei Turniertage, 108 Teilnehmer und 135 gespielte Matches. Die fünfte Auflage der Sachsen-Anhalt Junior Open ist mit einer Rekordbeteiligung in die junge Historie des Championats eingegangen.

"Das Wetter hat mitgespielt, das war wichtig", freute sich Küssner resümierend.

Viel Anklang fanden bei Spielern und Zuschauern der Einsatz von Stuhlschiedsrichtern im Finale, der Ergebnis-Live-Ticker im Vereinshaus, sowie die Namenstafeln an den Plätzen.

Der positive Gesamteindruck bleibt auch Tage nach der Veranstaltung bestehen. "Wir haben viele E-Mails nach dem Turnier erhalten, die voll des Lobes waren", berichtete Küssner. So zum Beispiel von Jeanette Schön aus Dresden, die schrieb: "Meine Kinder haben noch nie ein so liebevolles und toll organisiertes Turnier erlebt. Meine Kinder Clara und Anna waren ganz begeistert. Die Namensschilder und Pokale haben einen besonderen Platz in ihren Kinderzimmern gefunden".

Der TV Osterburg darf auch im kommenden Jahr hoffen, dass wieder viele Top-Spieler aus unterschiedlichen Verbänden den Weg nach Osterburg finden werden. Ein großes Dankeschön möchte der TVO auch an die SG Einheit Stendal aussprechen, die ihre Plätze zur Verfügung gestellt hatte.

   

Bilder