Stendal (fko). Durch einen 9:2-Sieg beim VfB Ottersleben II hat die Reserve des TuS Bismark II den zweiten Platz in der Tabelle der Tischtennis-Bezirksliga verteidigt.

VfB Ottersleben II - TuS Bismark II 2:9. Zwei der drei Doppel gingen an die Gäste. Danach baute Bismark im oberen Paarkreuz den Vorsprung auf 4:1 aus. Eine knappe 2:3-Niederlage musste zwar Fabian Weiß gegen Kay Masannek einstecken, aber die restlichen Partien gingen deutlich an die Altmärker.

TuS Schwarz-Weiß Bismark II: Stoll 2,5, Müller 2,5, Weiß 0,5, Haupt 1, Siedentop 1, Ulrich 1,5.

BG Eichenbarleben/Ochtmersleben - TTC Lok Stendal 6:9. Die Gäste führten nach den Doppeln 2:1, ehe Matthias Giesecke (3:2 Karpe) den dritten Punkt für den TTC holte. Nach zwei Siegen im mittleren Paarkreuz lag Stendal 5:2, später 6:3 in Führung. Giesecke (3:2 Kühne) und Philipp Bauer (3:1 Julius) brachten ihr Team 8:5 in Front.

Die Gäste blieben zwar dran, aber Wolfgang Frielitz (3:0 Zibolka) brachte den Auswärtssieg schließlich unter Dach und Fach.

TTC Lok Altmark Stendal: Malgin 0,5, Giesecke 2, Burchard 1,5, Bauer 2,5, Heinze 1,5, Frielitz 1.