Goldbeck (fko). Die Damen des TSV Tangermünde II haben gestern auf der neutralen Bahn in Goldbeck den Staffelsieg in der Bohlekegeln-Landesliga errungen.

Vor dem Wettkampf war Burg noch Erster. Tangermündes Reserve musste also gewinnen und viele Holz schieben, um noch an den Damen aus der Knäckebrotstadt vorbei zu ziehen.

Das gelang eindrucksvoll. Claudia Lemke musste als TSV-Schlussstarterin 866 schieben. Sie begann schlecht, steigerte sich aber und schob 882 Holz. Das reichte zum Staffelsieg.

Tangermünde II: Mussin 889, Wedding 873, Hoff 864, Deter 841, Lemke 882.

Einheit Stendal: Kühnast 864, R. Modrow 825, S. Modrow 866, Versümer 849, Reich 812.

Tageswertung:

1. TSV Tangermünde II 3508 Holz

2. Burger KC 3491 Holz

3. Einheit Stendal 3404 Holz

4. Magdeburger SV 3375 Holz

Gesamtwertung:

1. TSV Tangermünde II 23 Punkte

2. Burger KC 23 Punkte

3. Magdeburger SV 14 Punkte

4. Einheit Stendal 9 Punkte