Stendal (ume/jhe). Die B-Junioren der SG Schönhausen/Klietz haben in der Kreisliga gegen den FSV Havelberg 3:1 gewonnen. Bei den C-Junioren setzten sich der Osterburger FC und Germania Tangerhütte jeweils gegen die Kontrahenten durch.

B-Junioren

SG Schönhausen/Klietz - FSV Havelberg 3:1 (2:1). Die Gäste gingen bereits nach 30 Sekunden in Führung. Von diesem frühen Rückstand erholte sich die Spielgemeinschaft schnell und hatte zur Halbzeit die Begegnung gedreht. Im zweiten Spielabschnitt legten die Gastgeber noch einen weiteren Treffer nach. Der Sieg hätte aber weitaus höher ausfallen müssen. Die SG ließ viele Chance ungenutzt.

Tore: Florian Hochheim, Adrian Blümner, Martin Herms / Toni Liebsch.

C-Junioren

FSV Havelberg - Osterburger FC 1:5 (1:2). Der FSV hat sich gegen den Spitzenreiter gut verkauft. Nach der Führung des OFC glich Havelberg durch Robert Fritze aus. Noch vor der Halbzeit stellten die Biesestädter den alten Abstand wieder her. Nach dem Wechsel hatte der OFC Vorteile und nutzte dies zu einem 5:1-Sieg.

Tore: Robert Fritze / Memet Batmaz, Felix Muhl, Maxie Meyer, Alexander Schneider, Marius Melms.

Germania Tangerhütte - SG Tangermünde/Arneburg 4:1 (1:1). Tangermünde/Arneburg reiste nur zu zehnt an, ging aber durch Tom Platt in Front. Erst nach dem Wechsel kamen die Tangerhütter, die spielerisch nicht überzeugten, zum 2:1.

Tore: Rosario Schulze (3), Julian Wittkowski / Tom Platt.