Bereits zum vierten Mal seit Bestehen des gemeinsamen Kreisfachverbandes Fußball Harz hat der Ausschuss für Aus- und Weiterbildung eine Trainer-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. 19 Sportfreunde aus elf Vereinen haben die Lizenz zum Übungsleiter C - Breitensport erworben.

Wernigerode. Genauer gesagt sind es im Harzkreis "nur" 17 neue Übungsleiter, denn auch zwei Sportfreunde vom Oscherslebener SC nahmen die Möglichkeit wahr, ihre Trainerausbildung im Harzkreis zu absolvieren. Insgesamt 120 Stunden mussten alle Teilnehmer leisten, um seit Oktober die drei Stufen Basis-Lehrgang, Teamleiter-Lehrgang und Trainer C - Breitenfußball zu bestehen. Zum Abschluss stand für alle Absolventen eine theoretische und praktische Prüfung an, bei der ein Trainingskonzept mit den C-Juniorenfußballern des VfB Germania Halberstadt vorzuführen war.

"Im Namen des Lehrausschusses des KFV Harz wünsche ich allen eine erfolgreiche Trainerlaufbahn", so Kreislehrwart Heinzekhart Fuchs.