Stendal (fko). Beim Kleinfeldtennisturnier der SG Einheit Stendal haben Jill Wrobel und Christian Rebinski jeweils die ersten Plätze belegt.

Es herrschte ein viel Gewusel am Sonnabend in der Stadtseeturnhalle. Unter Leitung von Frau Kaupke, Frau Wetter und Frau Goroncy war das Turnier für alle Teilnehmer ein toller Abschluss der Wintersaison.

Zehn Kinder im Alter von vier bis neun Jahren zeigten ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern was sie gelernt haben. Zu Beginn mussten alle Kinder ihre athletischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. So standen Übungen wie Medizinballwurf, Schlusssprung und Zielwerfen auf dem Programm. Es setzten sich Lore Dana Ziehm und Christian Rebinski durch.

Sehr gefreut hat es die Übungsleiterinnen auch, dass der erst vierjährige Nils Klinke an den Übungen teilgenommen hat. Nach dem Erhalt der Goldmedaille strahlte er über das ganze Gesicht.

Nach dem Athletikteil war endlich Tennisspielen an der Reihe. Im Modus "Jeder gegen Jeden" wurde der Sieger in den einzelnen Altersklassen gesucht.

Es waren tolle Spiele zu sehen. Unter anderem lieferten sich Moritz Flickinger und Jill Wrobel ein packendes Match. Wer spielfrei war, durfte Tischtennis spielen.

Auch die etwas älteren Kinder zeigten volle Konzentration beim Tennis. Zum Abschluss des Turniers gab es noch eine Abschlussstaffel, kombiniert aus Athletik und Tennis.

Alle Kinder erhielten Medaillen, Urkunden und Sachpreise. Die Veranstaltung war auch eine Generalprobe für den Athletiktest am 30. April im Tennispark.

Die SG Einheit Stendal wird an diesem Tag der Veranstalter für "Deutschland spielt Tennis" sein.

Ergebnisse Jahrgang 2002

1. Christian Rebinski, 2. Salma Fadanne, 3. Lore Dana Ziehm. 4. Michelle Schiffner, 5. Charleen Varga

Ergebnisse Jahrgang 2003/2004

1. Jill Wrobel, 2.Moritz Flickinger, 3.Jason Saitzeck, 4.Peter Herrmann, 5.Johanna Linke