Tangermünde (jge/jhe). Eine Woche nach dem 4. Tangermünder Marathon findet am 16. April die nächste Sportveranstaltung im Landkreis statt, bei der eine gute Kondition gefragt ist.

Der Tangermünder LV 94, bekannt für die Ausrichtung etlicher attraktiver Sportwettkämpfe, bei denen so richtig Kondition gefragt ist, richtet den mittlerweile 9. Duathlon mit Start und Ziel am Tangermünder Sportplatz aus. In diesem Wettbewerb sind zuerst 5 Kilometer zu laufen, dann 28 Kilometer mit dem Fahrrad zu fahren und schließlich noch einmal 5 Kilometer zu laufen.

Diese Veranstaltung soll sowohl ambitionierte Triathleten, als auch interessierte Hobbysportler ansprechen.

Ein Rennrad ist für die flache asphaltierte Strecke über den Ort Wischer (Hassel) nicht unbedingt notwendig. Nur das Tragen eines Helmes ist in diesem Ausdauerwettbewerb allerdings ist unbedingte Pflicht.

Wer nur laufen oder Rad fahren möchte, benötigt noch zwei Mitstreiter/innen und kann so auch in einer Staffel wettbewerbsmäßig starten.

Diese Sportveranstaltung wurde erstmals als Landesmeisterschaft des Bundeslandes Sachsen-Anhalt nach Tangermünde vergeben. Deshalb finden auch Wettbewerbe für Kinder und Jugendliche ab Jahrgang 2005 mit angepassten Streckenlängen statt.

Angefangen von einem Wettbewerb 400 Meter Lauf - 2,5 Kilometer Rad - 400 Meter Lauf bis zu Distanzen von 5 Kilometer Lauf - 15 Kilometer Rad - 5 Kilometer Lauf werden altersgerechte Distanzen angeboten.

Kleine Sportler, Jugendliche und Erwachsene jeder Altersgruppe können sich noch anmelden.

Meldungen sind offiziell noch bis zum 12. April (steffen.rarek@yahoo.de) oder aber als Nachmeldung bis 30 Minuten vor dem Start möglich. Der erste Start wird um 10 Uhr erfolgen.

Eine genaue Ausschreibung kann unter www.tlv-94.de abgefragt werden.

Für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Zuschauer ist gesorgt.