Der 1. Internationale Altmarkcup in der Kraftsport-Disziplin Bankdrücken ist von Enrico Schütze und dem Stendaler Kraftsportler Oliver Beck in Eigenregie ins Leben gerufen worden. Er hat am Sonntag stattgefunden und erwies sich als Zuschauermagnet.

Stendal. "Die Vorbereitung war sehr intensiv, wollten wir doch einen gelungenen, reibungslosen Wettkampf auf die Beine stellen", so Oliver Beck.

Einen besseren Austragungsort als den Großen Saal des Hotels "Schwarzen Adlers" in der Kreisstadt hätten sich die Organisatoren gar nicht wünschen können: Denn während auf der Bühne schwere Lasten bewältigt wurden, bot der Saal den zahlreichen Gästen und Besuchern die Möglichkeit, bei Speisen und Getränken den Wettkampf zu verfolgen.

Es wurden sehr starke Leistungen von den teilweise weither angereisten Sportlern gezeigt. Besonders erfreulich war das Erscheinen slowenischer und polnischer Starter, sie gaben der Veranstaltung einen internationalen Flair.

Kraftsportler Oliver Beck selbst, international sehr erfolgreich, wollte es sich nicht nehmen lassen und vor eigenem Publikum unter die Hantel gehen. Er sicherte sich am Ende damit den Gesamtsieg unter den der Aktiven.

Vom ESV Lok Stendal gingen Dieter Berghoff, Peter Rathke, Maik Seidel, Maik Lehmann, Daniel Kaufmann und eben Gesamtsieger Oliver Beck an die Eisen.

Dieter Berghoff und Peter Rathke sicherten sich den Sieg in ihren Alters- und Gewichtsklassen (Rathke -95 kg Körpergewicht, Berghoff -125 kg). Rathke drückte 177,5 kg, Berghoff bewältigte bei seinem ersten Wettkampf im zweiten Versuch locker 190 kg und scheiterte im dritten Versuch knapp an 200 kg. In der Klasse Open bis 95 kg Körpergewicht gewann Daniel Kaufmann mit 182,5 kg. Rang drei in dieser Wettkampfklasse erreichte Maik Lehmann mit 165 kg. Im Schwergewicht bis 115 kg belegte Maik Seidel trotz schmerzender Schulter den achten Platz mit 155 kg. Der Sieg ging, wie bereits erwähnt, an Oliver Beck mit 225 kg.

Aufgrund der positiven Resonanz durch die Zuschauer und Teilnehmer steht dem 2. Internationalen Altmarkcup 2012 nichts im Wege.