Stendal (fko). Am 14. April haben sich innerhalb des Projekts "Stärken vor Ort - Hand am Ball" erstmals am Handball interessierte Jugendliche in der Sporthalle der Juri-Gagarin-Grundschule getroffen.

Projektleiterin Bianca Mahlich sowie Jörg Mahlich und Robert Stephan (repräsentieren den HV Lok Stendal) sind für dieses Projekt federführend.

17 Jugendliche waren bei der Auftaktveranstaltung am Donnerstag dabei. Das Projekt soll einmal die Woche stattfinden und bis Oktober laufen.

Die Verantwortlichen hoffen, dass sich noch mehr Jugendliche für dieses Projekt interessieren und Handball erlernen wollen.