Seehausen (wse). Die Handballerinnen der weiblichen B-Jugend der SG Seehausen haben sich am Wochenende mit großem Erfolg am erstmals ausgetragenen Hollywood-Cup in der Landeshauptstadt Magdeburg beteiligt.

Im Feld von insgesam vier Mannschaften landeten sie in allen drei Turnierspielen jeweils einen Sieg und holten so natürlich den Gesamterfolg. Chemie Genthin wurde durch die Altmärkerinnen mit 17:8 bezwungen, Gastgeber BSV 93 Magdeburg, der spätere Tabellenzweite, mit 9:6 und Eintracht Gommern mit 15:9.

Die beste Torwerferin des Turniers stellte ebenfalls die SG Seehausen. Kathleen Scholz kam insgesamt auf 15 Treffer.

Abschlusstabelle

1. SG Seehausen41:236:0

2. BSV Magdeburg26:194:2

3. Chemie Genthin26:332:4

4. Eintracht Gommern19:370:6

SG Seehausen: Tange - Scholz 15, Biewald 1, Dechnik 8, Kornak 4, Kong 11, Breddin, Schönfelder, Wittig 2.