Fußball l Oschersleben (mer) l Am Samstag veranstalten die D-Junioren der JSG Hötensleben/Völpke und des Ummendorfer SV in Oschersleben, Sporthalle am Bruch, ein Hallenturnier. Es wird um den 4. Marcus-Cup gespielt.

Auch diesmal hat Organisator Marcus Ernst wieder gute, befreundete Teams eingeladen. Das Turnier läuft im Rahmen der Aktion "Kinder stark machen und Sport alkoholfrei genießen" und es wird vom Partnerverein des TSV Völpke, VfL Wolfsburg, unterstützt.

Nach der Turniereröffnung um 9.45 Uhr bestreiten um 10 Uhr Germania Halberstadt II und der Schönebecker SC II das Eröffnungsspiel. Ab 12.20 werden die Halbfinal- und Platzierungsspiele ausgetragen. 13.50 Uhr soll das Finale angepfiffen werden. Die Siegerehrung findet um 14.10 Uhr statt. Pokalverteidiger ist der VfB Ottersleben II.

Es gibt einen Pokal, Medaillen und eine Urkunde für jede Mannschaft, zudem werden der beste Spieler, Torhüter und Torschütze ausgezeichnet. Außerdem wird ein Fair-Play-Pokal überreicht. Für das leibliche Wohl der hoffentlich zahlreichen Zuschauer wird gesorgt.

Gruppe A: Germania Halberstadt II, Burger BC II, Schönebecker SC II , Hötensleben/Völpke (Gastgeber)

Gruppe B: SG Letzlingen/Potzehne/Sch., VfB Ottersleben II (Titelverteidiger), SSV Vorsfelde II, Haldensleber SC II (U12)