Haldensleben (red) l Im Rahmen des zweiten Rückrunden-Spieltages der Sachsen-Anhalt-Liga bittet morgen der HSV Haldensleben den SV Langenweddingen in der Ohrelandhalle zum Tanz. Anpfiff des Kreisderbys ist um 17 Uhr.

Zwar stehen noch zwölf Partien in dieser Saison aus, aber so richtig rechnet niemand mehr damit, dass sich der SVL bei sieben Punkten Vorsprung auf den Rangzweiten und bisher ohne Punktverlust die Meisterschaft noch nehmen lässt.

Aufgrunddessen gehen die Sülzetaler natürlich auch in das morgige Derby als klarer Favorit. Neben dem aktuellen Tabellenstand sprechen auch die Ergebnisse der jüngeren Vergangenheit eindeutig für die Sieben von Markus Deinert. Sucht man nämlich nach dem letzten Punktspielsieg der Haldensleber in diesem Vergleich, muss man schon bis ins Jahr 2009 zurückblättern. Damals, am 14. Februar, gewannen die Haldensleber mit 28:22 Toren. Klangvolle Namen wie Alexander Weber, Marco Schöttke, Matthias Sandrock oder Christoph Hilliger sorgten für diesen deutlichen Sieg.

Übrig geblieben sind aus der damaligen Aufstellung nur Andy Krüger, Tim Tessmann und Rocco Siegmund. Morgen werden es dann zwar noch ein paar Spieler mehr sein, die dem SVL die Stirn bieten wollen, aber das Dilemma des dünnen Spielerkaders ist auch gegen den Spitzenreiter ein Problem der Haldensleber.

Dass der Gastgeber in Bestbesetzung durchaus ein ernstzunehmender Kontrahent ist, bewies er am ersten Januarwochenende. Im Rahmen des Manuel-Naruhn-Cups schlugen die Haldensleber den SVL in einer 25-minütigen Partie 19:14. Die Langenweddinger sind also einerseits gewarnt und wollen andererseits diese Scharte unbedingt wieder auswetzen. Trainer Markus Deinert wird sein Team also nicht zusätzlich motivieren müssen. Geleitet wird die Partie morgen von Schiedsrichtern des HV Sachsen.

Sachsen-Anhalt-Liga Männer

@LeoSpo_HB-TT_Tab_Auf:1.SV Langenwedd.14460:32928:0

@LeoSpo_HB-TT_Tab_Std:2.SG Spergau14480:38321:7

3.BSV 93 Magdeburg14404:36621:7

4.HBC Wittenberg14405:39818:10

5.HSG Wolfen14388:37116:12

6.Landsberger HV14342:34114:14

7.Germania Borne14301:33513:15

8.HSV Magdeburg14418:48613:15

9.Dessau-Roßl. HV II14387:39512:16

10.SG Seehausen14337:35711:17

11.HSV Haldensleben14401:42211:17

12.HV Wernigerode14392:41010:18

@LeoSpo_HB-TT_Tab_Ab:13.Rot-Weiß Staßfurt II14355:3894:24

14.GW Wittenberg-P.14330:4184:24

Nächster Spieltag, 08.02.

RW Staßfurt II - BSV 93 MagdeburgSa 15:30

Germania Borne - Dessau-Roßl. HV IISa 16:30

HV Wernigerode - SG SeehausenSa 17:00

GW Wittenberg-P. - Landsberger HVSa 17:30

HSV Magdeburg - HBC WittenbergSo 15:00

SG Spergau - HSG WolfenSo 16:00

HSV Haldensleben - SV Langenwedd.So 17:00