Ausleben (ahö) l Der Reit- und Fahrverein Ausleben e.V. hat sich in den letzten Jahren zu einer echten Talentschmiede entwickelt.

Davon künden nicht nur die zahllosen Pokale und Schleifen, mit denen die Sportler von den Turnieren in nah und fern zurückkommen. Wie vom Vereinsvorsitzenden Uwe Beitel zu erfahren war, waren in den letzten etwa zehn Jahren ständig ein bis zwei Jugendliche im Landeskader "Pony" oder "Großpferd" vertreten und haben ihren Verein bei Landes- sowie Deutschen Meisterschaften würdig vertreten.

Shirley, Tia, Antonia und Charlotte haben bis dahin sicher noch ein Stück des reiterlichen Weges vor sich, doch haben sie am Sonnabend bei den Reitprüfungen dafür erfolgreich den Grundstein gelegt.

Die vier Nachwuchs-Reiterinnen überzeugten nicht nur mit ihrem theoretischen Wissen rund um ihren vierbeinigen Sportskameraden, sondern zeigten auch hoch zu Roß, was in ihnen steckt. Ob im Schritt, Trab oder Galopp - in den drei Grundgangarten überzeugten sie die Prüferinnen, Claudia Trümper und Katy Schreiber. Und sogar ein beherzter Sprung mit ihren Ponys gehörte zum Prüfungsprogramm.

Alle vier war anschließend stolz auf ihre Ponys und natürlich ihre Leistungen und freuen sich schon auf die Turniersaison. Dann wollen auch sie ihren Verein würdig vertreten und an der Erfolgsgeschichte weiter schreiben.