Hadmersleben (emä/acz) l Nach dem sehr wichtigen Sieg in Osterwieck geht es im ersten Heimspiel der Rückrunde für den TSV Hadmersleben darum, an den Trend anzuknüpfen. Der OSC wird alles daran setzen, ebenfalls zu punkten, jedoch wird man dieses Mal weniger Verstärkung aus der Ersten zu erwarten haben. TSV-Coach Andreas Czeh erklärt vor der Partie: "Wir werden klar auf Sieg spielen und wissen natürlich um den Derbycharakter. Wir wollen auch die Distanz zur Abstiegszone und gleichzeitig den Kontakt zum oberen Drittel." Personell ist beim Gastgeber alles an Deck, Jan Kittelmann plagt sich allerdings noch mit leichten Muskelproblemen herum.

Die Reserve des Oscherslebener SC hat sich gut auf das bevorstehende Derby beim TSV Hadmersleben vorbereitet. Aufgrund von Verletzungen muss der Gast allerdings auf Arian Bunke und vielleicht auch Daniel Wenzel verzichten. Möglich ist, dass auch ein bis zwei Aktive den Kader der "Ersten" aufstocken müssen, die gegen Schönebeck antritt. Anpiff des Landesklasse-Derbys ist heute um 15 Uhr. SR: Heinz Schwarzlose, Ramona Becker, Maximilian Soppa