Kevin Köhne schloss sich im Winter 2011 dem TSV Völpke an. Zuvor war er beim SV Seehausen und beim OSC aktiv. Im Nachwuchsbereich spielte er für die Jugend-Spielgemeinschaft Seehausen/Eilsleben in der Landes- und Verbandsliga. Kevin Köhne ist technisch gut ausgebildet. Er ist spieltaktisch variabel, verfügt über einen starken rechten Fuß, ein gutes Kopfballspiel und sieht seine Stärken im zentralen Bereich. Verbessern will er seine Antrittsschnelligkeit und sein Spiel mit dem linken Fuß. Der noch 25-Jährige kam bisher vierzehn Mal in der Verbandsligamannschaft zum Einsatz. Kevin Köhne, der nach dem Abitur zunächst Kaufmann für Bürokommunikation wurde, absolviert derzeit eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Für ihn sind ein fairer sportlicher Umgang und gegenseitige Toleranz und Respekt sehr wichtig.

Foto/Text: Reinhard Klar