Mit starken Leistungen, die für die Zukunft hoffen lassen, haben die Nachwuchssportler des Landkreises Börde in der zurückliegenden Saison aufwarten können. Zwölf von ihnen sind für die Wahl zum Sportler des Jahres nominiert.

Landkreis l Die Mädchen kommen dabei aus den Sparten Leichtathletik, Turnen, Rad- und Pferdesport.

"Kati Lindner ist ein Ausnahmetalent", bringt es Trainer Kay Körber vom Reit-, Fahr- und Touristikverein am Park Osterweddingen auf den Punkt. Mit nur zwölf Jahren kann sie auf einen Bilderbuchaufstieg zurückblicken. Kati war sechs, als sie ihr erstes Pferd Krümel bekam, und neun, als sie mit diesem auf einem großen Turnier startete. Heute ist sie im Leistungsport angekommen, kann zahlreiche E-, 51 A-und zwei L-Platzierungen vorweisen. Mit ihrer Reitgruppe Börderübchen erzielte sie den ersten Platz beim Börde Cup. Außerdem heimste sie überraschend den dritten Platz bei der Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalts in der Vielseitigkeit der Ponyreiter ein. Dabei ist sie hier mit ihren drei Ponys Krümel, Pik Noir und Danzer erst seit diesem Jahr aktiv. Ebenfalls dem Pferdesport verschrieben hat sich Laura Elsner aus Breitenrode, die schon mehrere Titel, sowohl auf Kreis- als auch Landesebene in der Dressur holte.

Pauline Grabosch begann vor fünf Jahren mit dem Radsport-Training. In diesem Jahr startete sie voll durch und gewann zwei Deutsche Meistertitel (500 Meter Zeitfahren und Sprint) und eine Silbermedaille (Teamsprint). Pauline ist Mitglied der Jugend Nationalmannschaft und gilt als eines der größten Sprinttalente Deutschlands.

Der Leichtathletik sind Catharina Bartsch und Paula Sommer verschrieben. Paula holte für Kali Wolmirstedt mehrere Meistertitel auf Landesebene auf den Laufdistanzen 800 und 2000 Meter. Die Wanzleberin Catharina landete sogar bei den Deutschen Meisterschaften im Hoch- und Dreisprung weit vorn und ist Mitteldeutsche Meisterin im Dreisprung.

Mit Beweglichkeit und hartem Training verdiente sich Antonia Vollmann vom Haldensleber SC den Titel "Regionalmeisterin 2014" - mehr kann man in diesem Alter als Turnerin nicht erreichen. Außerdem ist sie Landesmeisterin im Bodenturnen und Vizelandesmeisterin Sprung.

   

Bilder