Fußball l Harbke (sbr) Der SV Hohendodeleben hat den Patzer der Konkurrenten aus Klein Wanzleben genutzt und durch einen 3:1-Sieg in Harbke die Tabellenführung der Kreisliga, Staffel 2, übernommen.

In Hälfte eins verbuchten die Gäste zwar etwas mehr Spielanteile, aber Turbines Hintermannschaft stand sicher. Nachdem die Harbker zu Beginn des zweiten Durchgangs zwei gute Chancen liegen gelassen hatten, zeigte der SV Hohendodeleben wie man es besser macht. In der 50. Minute erzielte Bree das 0:1. Harbkes Antwort ließ nicht auf sich warten. Ein Freistoß von Kleine schlug zum Ausgleich im Kasten ein (56.). Doch schon zwei Minuten später war Marschke zum 1:2 erfolgreich und in Minute 62 fiel auch noch das dritte Tor für Hohendodeleben durch Meyer. Damit war die Partie entschieden.