Oschersleben (dkl) l Eine besondere Trainingseinheit erlebten am 16. Oktober die F-Jugend-Kicker des Oscherslebener SC. Zu Gast waren Heinzekhard Fuchs und Ulf Buchmann mit ihrem DFB-Mobil. Sie veranstalteten mit den jungen Fußballern ein Muster-Training mit dem Thema "Vier-gegen-Vier, spielend erfolgreich im Kinderfußball."

Verschiedene Übungsformen beginnend mit der Erwärmung (z.B. Jägerball, Fangspiele, Dribblings und Bewegung mit Ball) über die Hauptthemen (Passkönig und verschiedene Spielformen) bis hin zum Schlussteil (Abschlussspiele in Turnierform) verlangten von den jungen Kickern in den rund 80 Minuten eine Menge Konzentration und Geschick bei den doch sehr anspruchsvollen Übungen. Den Kindern war der Spaß deutlich anzusehen und sie waren mit sehr großem Elan und Freude bei der Sache. Der Erfolg kam auch nicht zu kurz: Einige der Nachwuchstalente erzielten gleich eine ganze Reihe von Toren und gemeinsam überzeugten sie die beiden Trainer. Am Ende der Einheit bekamen alle Kicker ein Sonderlob der beiden Coaches sowie einen Stundenplan vom DFB. Obendrauf gab es noch das aktuelle Weltmeisterposter der Nationalmannschaft zur Erinnerung an diesen Tag.

Dem OSC-Trainer, Danny Klemp, übergaben die beiden DFB-Teamer noch einen Trainingsball für die anstehende Hallensaison. Zum Abschluss bekamen alle Beteiligten für die gelungene Veranstaltung viel Applaus von den anwesenden Eltern, Großeltern, Verwandten, Freunden und anderen Vereinsmitgliedern. Der OSC freut sich bereits jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.