Haldensleben (fbo) l Das neue Jahr beginnt auch 2015 mit dem Manuel-Naruhn-Cup (MNC).

Der MNC ist noch ein junges Hallenhandball-Turnier zum Gedenken an den viel zu früh verstorbenen gleichnamigen Haldensleber Handballer. Die Veranstaltung genießt auch vor seiner inzwischen sechsten Auflage ein stetig wachsendes Interesse. Beim Benefizturnier, jeweils am ersten Wochenende des neuen Jahres, werden sämtliche Einnahmen für einen guten Zweck gespendet. Tim Teßmann vom vielköpfigen Organisationsteam: "Dieses Jahr sollen die Tafel und das Kinderheim Haldensleben dabei die höchste Priorität genießen." Aber auch Kids Co. sowie die Nathusiusschule sind wieder dabei und werden unterstützt. Sportlich bietet das Turnier einiges. So hat mit der HG Köthen ein Drittligist zugesagt. Außerdem sind der HC Aschersleben, der VfB Fallersleben und Gastgeber HSV Haldensleben mit dabei. Anpfiff ist um 13 Uhr in der Ohrelandhalle.