Landkreis Börde (alw). Die Mix-Saison im Volleyball 2010/11 ist in diesem Spieljahr mit Irxleben, Altenweddingen, Harbke und Hadmersleben ausgetragen worden. Obwohl nur noch vier Mannschaften am Start waren, kam es wiederholt zu interessanten Spielen.

Jeder hätte Jeden bezwingen können, auch wenn die Ergebnisse dies nicht so wiedergeben. So verlor Tabellenführer Altenweddingen zwar 0:3 (23:25, 26:28, 19:25) gegen Irxleben, aber genauso verlor Harbke gegen Altenweddingen nach einer 2:0-Führung noch 2:3.

Der TSV Hadmersleben gewann von zwölf Spielen lediglich drei und diese allesamt gegen den Harbker SV. Die zwei Spiele, die die Harbker gewannen, waren kurioserweise ein 3:0 in Irxleben und ein 3:1 gegen Hadmersleben. Da Irxleben und Altenweddingen sich jeweils mit Auswärtssiegen trennten, war also das Harbker Spiel das Zünglein an der Waage. Altenweddingen machte dies, nach langer Zeit einmal wieder, zum Kreismeister. Irxleben konnte nur noch auf das letzte Spiel der Altenweddinger in Hadmersleben hoffen, doch Hadmersleben unterlag 1:3.

Bei nur noch einen ausstehenden Nachholspiel könnte Harbke mit einem Sieg über den SV Irxleben 1919 den TSV Hadmersleben noch auf den letzten Tabellenplatz verdrängen.

Tabelle (Spiele/Punkte/Sätze)

1. Altenweddingen122031:18

2 SV Irxleben111626:12

3. Hadmersleben12 618:28

4. SV Harbke11 418:29