Langenweddingen (who). Einen hochverdienten 27:17 (16:8)-Erfolg haben Langenweddingens Bezirksliga-Handballer gegen die SpG Thale/Westerhausen II gefeiert.

Beide Teams lieferten sich zu Beginn ein Duell auf Augenhöhe. Die Gastgeber behaupten mit 5:3 und 6:4 stets eine knappe Führung. Vorentscheidend absetzen konnten sie sich aber erst nach dem 6:5, aus dem ein 10:5 wurde. Mit dieser positiven Tordifferenz im Rücken, wurde das Spiel der Männer um das Trainerpaar Bernd Pasedag und Roland Senkler immer sicherer. Zur Pause stand es schon 16:8. In Hälfte zwei ging es erfolgreich weiter, so dass am Ende das 27:17 auf der Anzeigetafel stand.

SVL 2: Heine - Pfahl, Thürmer (4 Tore), Ph. Lücke (2), Kolm, Peuser (3), Senkler (4), Ph. Kuhle (9), Gräfe (1), F. Kuhle (5).