Wegeleben (bkr) l Der SV Meteor Wegeleben richtete zum Jahresausklang sein traditionelles Weihnachtsturnier aus. Es fand bereits zum 17. Mal in der Schwanebecker Sporthalle statt. In diesem Jahr spielten 44 Fußballer in sieben Mannschaften, vier Herrenteams aus Wegeleben und Rodersdorf, zwei Alt-Herren-Mannschaften und eine Nachwuchsmannschaft, um den Turniersieg.

Nach den 21 spannenden und fair geführten Spielen, in denen insgesamt 86 Tore erzielt wurden, setzte sich am Ende das Team Wegeleben Herren 1 (16 Punkte) mit dem besseren Torverhältnis gegenüber dem Team Wegeleben Herren 2 durch und wurde Turnier- sieger. Den dritten Platz erkämpfte sich im letzten Spiel das Team Alte Herren 2, das gegen Rodersdorf 1 gewann. Auf den weiteren Plätzen landeten Rodersdorf 2, Alte Herren 1 und die Nachwuchsmannschaft, die bravourös kämpfte. Torschützenkönig war mit 11 Treffern Kevin Rappe, gefolgt von Marco Stibane (8) und Markus Eilert (7).

Der SV Meteor bedankt sich bei den Schiedsrichtern Karl-Heinz Johannes und Toni Zigan sowie bei allen Mitgliedern des Sportvereins für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.