Classic-Kegeln l Wernigerode (ige) Die Classic-Kegler des Wernigeröder SV Rot-Weiß haben ihr Auswärtsspiel in der Landesliga Nord beim ESV Lok Magdeburg mit 2946:2860-Holz gewonnen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung festigten die Harzer ihren guten dritten Tabellenplatz.

Da die Heimbahn der Magdeburger auf Grund des Hochwasserschadens immer noch nicht bespielbar ist, wurde das Spiel auf den Bahnen von Stahl Nord ausgetragen. Für die Harzer war das ein Vorteil, denn die Magdeburger hatten erst einen Wettkampf auf dieser Anlage durchgeführt. So gingen die Rot-Weißen mit dem ersten Paar mit 25 Holz in Führung. Das Mittelpaar baute den Vorsprung um 55 Holz aus, auch die Schlussachse nahm ihren starken Kontrahenten noch einmal sechs Holz ab.

WSV Rot-Weiß: Seiß (497), Ziebell (475), Pingel (503), Kaiser (477), Porca (504), Piwka (490).