Josephine Eicke (links) kam 2010 nach Schwanebeck, um dort Fußball zu spielen. "Josi" begann bei den E-Junioren, durchlief die D-Junioren und wurde aus den C-Junioren im Sommer 2013 an die Eliteschule des Sports nach Magdeburg delegiert. Bei einem Länderturnier in Lindow fiel sie durch ihre Leistungen den Scouts des FFC Turbine Potsdam auf. Nach einer Anfrage beim SV Blau-Weiß Schwanebeck wurde Josi im Dezember zu einem Gespräch und einer Sichtigung eingeladen. Im Januar 2014 bestand sie den Eignungstest in Potsdam. Die Schwanebecker C-Junioren und die Trainer David Dannhauer und Steffen Kösterke haben Josi am Sonntag im Rahmen eines Hallenturniers mit einem kleinen Präsent und vielen guten Wünschen verabschiedet. Sie ist noch am gleichen Tag nach Potsdam gefahren. Foto: Rüdiger Lubahn