Jugendfußball l Wernigerode (ige) Die B-Junioren des SV Glückauf Rammelsberg haben das Hallenturnier von Germania Wernigerode mit einer überzeugenden Vorstellung gewonnen. Die Niedersachsen gaben in ihren fünf Partien nicht einen Punkt ab und verwiesen den Hallen-Kreismeister Germania Halberstadt II und die erste Vertretung des Gastgebers SG Germania Wernigerode/Nordharz auf die Medaillenränge. Die Entscheidung über den Turniersieg fiel im drittletzten Spiel, ein 1:0-Erfolg über den Gastgeber reichte dem SV Rammelsberg zum Pokaltriumph. Den vierten Rang sicherte sich die SG Germania Wernigerode/Nordharz II, die beim 4:0 im letzten Turnierspiel gegen den Landesligisten SG Börde (Oschersleben) den höchsten Sieg des Tages erzielte und mit Steve Stadler den besten Torwart des Turnier stellte. Der FC Einheit Wernigerode musste in einem gut organisierten und auf sehr gutem Niveau stehenden Turnier mit dem fünften Platz Vorlieb nehmen.