Halberstadt (bkr) l Beim Boxcamp Halberstadt liefen auch während der Winterpause die Vorbereitungen auf die in diesem Jahr geplanten Veranstaltungen auf vollen Touren. "Wir haben auch in diesem Jahr in Halberstadt einiges vor, damit die Freunde des Boxsports wieder auf ihre Kosten kommen", so Manager Klaus Haberland.

Insgesamt sind vier eigene Veranstaltungen geplant. Am 3. Mai gibt es wieder im Gästehaus Spiegelsberge in Halberstadt einen internationalen Boxabend mit Gästen aus der Schweiz. Im Fitnessclub von Boxtrainer Aiko Steffen am Galgenberg wird am 5. Juli das nächste Open-Air-Boxen stattfinden. Dann folgt am 31. Oktober in den Halberstädter Rathauspassagen eine Veranstaltung mit Gästen aus der Schweiz und schließlich können sich die Boxsportfreunde am 8. November auf eine große Profi-Boxgala im Freizeit- und Sportzentrum in Halberstadt freuen. Auf die Faustkämpfer vom Boxcamp warten aber noch zwei weitere Termine. Im April und voraussichtlich auch noch einmal im September fahren sie zu sportlichen Vergleichen in die Schweiz.

Zum Kader des Boxcamps gehören zurzeit 20 Boxer. Wer dazu gehören und gerne boxen möchte, ist im Boxcamp gern gesehen. Kinder (ab 10 Jahre) und Jugendliche trainieren dienstags und donnertags ab 17 Uhr, Erwachsene an den beiden Tagen anschließend von 18 bis 19 Uhr. Mädchen im Alter zwischen elf und 20 Jahren sind ebenfalls willkommen.

Weitere Informationen gibt es bei Aiko Steffen, Telefon (03941) 44 41 51.