Der 19. Spieltag in der Fußball-Landesklasse, Staffel 3, hat für die Fans wieder einiges zu bieten. Da gibt es zum einen das Harzkreis-Derby zwischen dem SV Westerhausen (1.) und dem Blankenburger FV (9.) und zum anderen das Kellerduell zwischen Eintracht Osterwieck (13.) und dem FSV Rot-Weiß Alsleben (15.).

Halberstadt (bkr) l Mit einem Sieg im heimischen Ratsgarten über den Mitkonkurrenten aus Alsleben (Hinspiel 1:1) könnte die Eintracht den Vorsprung auf die Abstiegsplätze weiter ausbauen. "Wir sind auf einem guten Weg, die Stimmung im Team ist prima. Ich hoffe, dass wir unsere bisher guten Ergebnisse in der Rückrunde fortsetzen können", so Eintracht-Trainer Rainer Dube. Auch zur Freude der Fans hat seine Mannschaft momentan einen Aufwärtstrend zu verzeichnen, der nun auch morgen gegen die nicht zu unterschätzenden Alslebener unter Beweis gestellt werden soll.

Olympia Schlanstedt (8.) steht beim Tabellenzweiten TV Askania Bernburg II vor einer sehr schweren Auswärtsaufgabe. Die Außenseiterrolle liegt zwar bei den Gästen, doch müssen die sich im Gegensatz zur Vorwoche schon noch etwas steigern, wenn sie von der Saale etwas Zählbares mitbringen wollen.

Das Nachbarschaftsduell zwischen dem Tabellenführer SV Westerhausen und dem Blankenburger FV dürfte das größte Zuschauerinteresse hervorrufen. Der SVW ist immer noch ohne Niederlage und darf sich keinen Ausrutscher erlauben, ansonsten ist die Tabellenführung in Gefahr. Im Hinspiel trotzten die Blütenstädter dem Staffelfavoriten ein 1:1-Unentschieden ab.

Grün-Weiß Ilsenburg, mittlerweils auf Rang 12 abgerutscht, muss bei den heimstarken Germanen in Wulferstedt (4.) antreten. Zwar gewann die Rosenthal-Elf das Hinspiel mit 3:0, der Gastgeber hat daheim aber erst ein Spiel verloren.

Der Kampf um den Klassenerhalt steht auch für Schlusslicht Fortschritt Veckenstedt (16.) im Mittelpunkt. Der Aufsteiger wird es auch morgen auf eigenem Platz gegen den Tabellendritten Schwarz-Gelb Bernburg sehr schwer haben, wenigstens einen Zähler zu holen.

Komplettiert wird der 19. Spieltag mit dem Bördekreis-Derby Oschersleber SC II (14.) gegen SV Hötensleben (5.) sowie den Begegnungen ZLG Atzendorf (11.) gegen TSV Hadmersleben (7.) und Schackstedter SV (6.) gegen SV Staßfurt (10.)