Heudeber (wie/ige) l Beim SC 1919 Heudeber laufen die Vorbereitungen für die diesjährige Wanderpokalserie, die nun bereits seit über 50 Jahre durchgeführt wird, auf Hochtouren. Als der Verein 1960 das erste Turnier mit vier Männerteams (Sieger: BSG Einheit Wernigerode) und ein Jahr später den Auftakt bei den Junioren mit vier Mannschaften und der BSG Stahl Ilsenburg als Sieger vollzog, ahnte keiner, dass diese Turniere solch ein Ausmaß erreichen würden. Seither wurden 406 Turniere ausgeschrieben (davon sind 22 ausgefallen) und es nahmen 2302 Mannschaften teil. Der SC 1919 sieht sich somit in der Pflicht, auch im Jahr 2014 diese Wanderpokalserie durchzuführen.

Dieser Tage wurden die Termine für die Nachwuchsturniere festgelegt, die restlichen Veranstaltungen werden nach Bekanntgabe des Rahmenspielplanes 2014/15 festgelegt. Und auch diesmal hat sich der Veranstalter etwas Neues einfallen lassen. Nachdem im Vorjahr der Luftballonwettbewerb so gut ankam, wird er auch diesmal bei den Turnieren der G- und F-Junioren durchgeführt. Im Hinblick auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien werden diese beiden Turniere als "Mini-WM" durchgeführt, jede Mannschaft spielt demnach unter dem Namen eines WM-Teilnehmerlandes

Wünsche der Teilnehmer werden dabei berücksichtigt, können aber nicht immer erfüllt werden. Der Einmarsch mit Fahne und Hymne gehören ebenso dazu, wie das Rahmenprogramm mit Luftballonwettbewerb, Torwandschießen, Hüpfburg und Glücksrad. Auch bei den anderen Turnieren wird es einige Höhepunkte geben. Die Termine sind im Infokasten aufgeführt, wobei es gegenüber vielleicht schon bekannten Daten einen Tausch bei den F- und D-Junioren gab. Turnierbeginn ist jeweils um 10 Uhr.

Anmeldungen zum Turnier: SC-Sportbüro, 38855 Heudeber, Ernst-Thälmann-Straße 13; Fax (03212) 1379144; E-Mail r.wiedenbach@gmx.de