Blankenburg (ige) l Eine positive Bilanz haben die beiden Damenteams des SV Lok Blankenburg am letzten Punktspiel-Wochenende erzielt.

Im Mittelpunkt stand dabei die Begegnung der Damen 40+, die im Auswärtssspiel der Landesoberliga beim TC Halle-Ost antreten musste. Katrin Duckstein bot wie schon im ersten Saisonspiel eine überzeugende Leistung. Sie gewann sowohl ihre Einzelpartie als auch im Doppel zusammen mit Christiane Köppke deutlich. Christiane Köppke gewann ihre Einzelpartie ebenfalls. Da Helga Boer und Beate Jäschke ihre Einzel verloren und gemeinsam auch im zweiten Doppel eine Niederlage hinnehmen mussten, endete die Partie in der Saalestadt mit einem leistungsgerechten 3:3-Unentschieden.

In der Landesliga der Damen 30+ hatte die Vertretung des SV Lok Blankenburg den TC Blau-Weiß Zeitz zu Gast. Sabine Fiebig, Bettina Schön und Yvonne Kraus gewannen ihre Einzel, Yvonne Will musste nach harter Gegenwehr im vierten Einzel eine Niederlage hinnehmen. Da auch die abschließenden Doppelpartien an das Lok-Team gingen, übernahmen die Blankenburgerinnen mit einem klaren 5:1-Sieg die Tabellenführung.