Schlanstedt (bkr) l Der SV Olympia Schlanstedt empfing im letzten Spiel der Saison den TSV Hadmersleben und hat einen 4:2 (1:1)-Erfolg eingefahren. Vor dem Spiel wurde unter dem Beifall der Zuschauer Olympias Abwehrchef Stephan Hlady von Kapitän Sebastian Stosch, Abteilungsleiter André Stoffregen und Vorstandsmitgliedern aus der Mannschaft verabschiedet, er beendet seine sportliche Karriere.

Bei den hochsommer- lichen Temperaturen ließen es die Akteure dann anschließend etwas ruhiger angehen, Sicherheit war oberstes Gebot. Dabei merkte man den gastgebenden Schlanstedtern das Fehlen einiger Stammspieler (Stephan Krull, Udo Romankewitz, Christopher Stickel, Kai Wiesel, Kai Erdmann, René Stoffregen) an, die Spieler aus der zweiten Mannschaft, die das Team komplettierten, machten aber ihre Sache gut. Die Abstimmung klappte zunächst aber noch nicht, denn bei einigen Aktionen landete der Ball zu früh beim Gegner. Ein schöner Spielzug Olympias brachte jedoch durch Peter Jirka das 1:0 (15.). Die große Hitze machte auch den Gästen zu schaffen, bei ihnen lief auch vieles nicht nach Wunsch. So führte eine Standardsituation zum Ausgleich, Ronny Manegold köpfte einen Freistoß zum 1:1 (35.) ein. Dabei blieb es bis zur Halbzeit.

Gleich nach Wieder- anpfiff gab es den nächsten Höhepunkt. Steve Biedermann brachte nach einem Solo die Hausherren erneut in Führung (47.). Die Freude währte jedoch nur kurz, denn im Gegenzug glich Yves Reiser zum 2:2 aus (49.). Anschließend verflachte das Spiel, die 22 Akteure gönnten sich eine schöpferische Pause. Erst in der 71. Minute folgte das nächste Highlight, nach Zuspiel von Sebastian Stosch trug sich auch Olympias eingewechselter Oldie Andreas Ganso mit dem Tor zum 3:2 in die Torschützenliste ein. Schlanstedts Torhüter Martin Engelmann, der am Sonnabend als Spieler eingesetzt wurde, hatte danach zwei gute Chancen, die Führung weiter auszubauen, das gelang dann Patrick Schrader kurz vor Schluss, der einen Stosch-Freistoß freistehend ins Tor köpfte.

SV Olympia Schlanstedt: Ch. Stosch - Biedermann, Hlady (81. Engelmann), Dalibor, Ahrens, Trabandt (46. Ganso), S. Stosch, P. Jirka (72. Meyer), Lansmann, Schrader, Schweinehagen;

Torfolge: 1:0 Peter Jirka (15.), 1:1 Ronny Manegold (35.), 2:1 Steve Biedermann (47.), 2:2 Yves Reiser (49.), 3:2 Andreas Ganso (71.), 4:2 Patrick Schrader (90.); Schiedsrichter: Sebastian Wienecke; Zuschauer: 74.