Fußball l Sargstedt (bkr) Der FSV 1920 Sargstedt hat sein letztes Punktsspiel gegen Grün-Weiß Rieder unglücklich mit 3:4 verloren.

Der FSV wurde bereits nach drei Minuten kalt erwischt, als es ein Handspiel im Strafraum gab. Torsten Döpelheuer verwandelte den fälligen Elfmeter zum frühen 0:1. Der FSV zeigte sich jedoch kaum beeindruckt und erspielte sich eine Reihe klarer Chancen, die von Roland Kullmann und Christoph Ganz vergeben wurden. Nach einem Konter erhöhten die Gäste duch Dennis Drilling auf 0:2 (15.). Aber auch dieser Treffer brachte den Gastgeber nicht aus dem Konzept, doch er ging mit den Chancen weiter fahrlässig um. Routinier Stefan Ruppers konnte schließlich auf 1:2 verkürzen. (28.). Kurz vor der Pause lief der Sargstedter Frank Streithoff allein auf Gästetorwart Hottelmann zu, wurde dann von diesem an der Strafraumgrenze von den Beinen geholt (43.). Doch Schiedsrichter Nick Kahlert entschied nicht auf Strafstoß und Rote Karte für den Torhüter, sondern gab nur einen Freistoß und die Gelbe Karte.

Kurz nach Wiederanpfiff traf dann Streithoff doch zum verdienten Ausgleich (48.). Danach drückte der FSV auf den Führungstreffer, doch Rieders Hottelmann parierte sensationell gegen Alex Laub und vereitelte im Anschluss weitere Sargstedter Großchancen. Einen Fehlpass im Mittelfeld nutzten dann die Gäste per Billardtor durch Torsten Döpelheuer zum 2:3 und stellten den Spielverlauf auf den Kopf (57.). Mit einem direkten Freistoß glich Alexander Laub jedoch wieder aus (73.), Rieder konterte aber in Unterzahl und traf durch Dimitri Klimows Volleyschuss zum 3:4-Endstand (81.).

Torfolge: 0:1 Torsten Döpelheuer (Handelfmeter, 3.), 0:2 Dennis Drilling (15.), 1:2 Stefan Ruppers (28.), 2:2 Frank Streithoff (48.), 2:3 Torsten Döpelheuer (57.), 3:3 Alexander Laub (73.), 3:4 Dimitri Klimow (81.); Schiedsrichter: Nick Kahlert (Schlanstedt); Zuschauer: 38; bes. Vorkomnisse: Gelb-Rote Karte für Torsten Schweinefuß (Rieder, 76.) wegen wdh. Foulspiel), Rote Karte für Michel Kosinski (Sargstedt, 88.) wegen Schiedsrichterbeleidigung).