Fußball l Schlanstedt (bkr) Zwei Niederlagen mussten die Alten Herren der Spg. Schlanstedt/Eilenstedt einstecken. Bei der leicht verjüngten Mannschaft der SG Germania Wulferstedt unterlagen sie mit 0:4 (0:2). Die Gäste versteckten sich nicht, konnten aber im Gegensatz zu den Gastgebern ihre zahlreichen Torchancen nicht nutzen.

Auch beim FSV Sargstedt reichte es für die SG-Oldies nicht zu einem Sieg. In dem fairen und abwechslungsreichen Spiel brachte Thomas Kullmann den FSV in Führung, die Steffen Labesehr noch vor der Halbzeit zum verdienten 1:1 ausgleichen konnte. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie, dennoch gab es einige Chancen auf beiden Seiten. Marco Natow sorgte schließlich mit seinem Tor für den schmeichelhaften 2:1-Erfolg der Platzherren.