Halberstadt (bkr) l Das Boxcamp Halberstadt lädt morgen Abend alle Freunde des Boxsports wieder zu einer Open-Air-Veranstaltung ein, die in diesem Jahr internationales Flair hat. Auf dem Gelände des Fitnessclubs am Galgenberg fliegen ab 19 Uhr die Fäuste, Einlass ist ab 18 Uhr.

"Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, falls es regnet, im Fitnessclub", so Manager Klaus Haberland. Er informierte, dass sich die Zuschauer an diesem Abend auf sechs Amateur- und sechs Profikämpfe freuen können. Unter anderem klettern bei den Profis der Schweizer Dennis Dauti und zwei Kämpfer vom SES-Boxstall in den Ring. Sein Debüt bei den Profis gibt an diesem Abend Lokalmatador Marvin Uhrhahn. Der 18-jährige Wegelebener vom Boxcamp Halberstadt bestreitet bei den Männern im Halbschwergewicht einen Kampf über vier Runden gegen Kneta Deta aus Serbien. "Marvin hat fleißig trainiert und wird bei dem Debüt sein Bestes geben", so sein Trainer Aiko Steffen. Das Wiegen der Profis findet heute Abend gegen 18 Uhr im Boxcamp am Galgenberg statt.

Bei den Amateuren hat der Gastgeber fünf Faustkämpfer aufgeboten. Marvin Lieberahm (Schüler, bis 40 kg), Robert Rautenstrauch (Jugend, bis 71 kg), Attila Friedrich (Jugend, bis 64 kg), Tobias Däter (Männer, bis 64 kg) und Martin Wurzendorf (Männer, bis 81 kg) werden ihr Können im Ring zeigen.

Eintrittskarten sind noch zu haben. Sie sind in Halberstadt zum Preis von 12 Euro im Gästehaus Spiegelsberge, im Fitnessclub Aiko Steffen (Am Galgenberg) und bei den Harzer Berufsmoden, Harmoniestraße 10, im Vorverkauf erhältlich. An der Abendkasse sind 15 Euro zu bezahlen. ViP-Karten zum Preis von 49,95 Euro können nur im Vorverkauf erworben werden.