Magdeburg (bkr) l Im Rahmen des 20. Sudenburger Straßenfestes entlang der Halberstädter Straße, fand am Sonnabend der 12. Sudenburg-Lauf statt. Der Lauf, der immer ein Höhepunkt des Festes ist, wurde wieder als Stadtrundkurs mit den Strecken 4,4 km (zwei Runden), 11 km (fünf Runden) sowie zwei Kinderläufen über 400 m und 1000 m durch- geführt.

"Bei den hochsommer- lichen Temperaturen musste man sich den Rundenlauf gut einteilen, damit die Kräfte auch noch für die letzte Runde ausreichen", so Lutz Schindler vom MSV Eintracht Halberstadt, der mit seinen Vereinskameraden Peter Hackmann und Gitta Lindemann-Hackmann in der Landeshauptstadt am Start war. Die drei Halberstädter entschieden sich für die 4,4 km-Strecke, bei der insgesamt 253 Teilnehmer am Start waren. Lutz Schindler (M65, 19:53 min., Gesamt 40. Platz) und Gitta Lindemann-Hackmann (W55, 23:34 min., Gesamt 120. Platz) belegten in ihren Altersklassen jeweils Platz zwei, Peter Hackmann (M50, 21:07 min., Gesamt 64. Platz) platzierte sich auf Rang sechs in seiner Altersklasse.