In der Landeshauptstadt Magdeburg gab es am Wochenende den Saisonhöhepunkt der Schwimmer, die Landesmeisterschaften. 470 Aktive aus ganz Sachsen-Anhalt und dem angrenzenden Sachsen schwammen bei insgesamt 2 249 Starts um die Titel und Medaillen.

Magdeburg (bkr) l Auch Aktive vom Halberstädter Schwimmverein (HSV) konnten in diesem Jahr wieder vorn mitmischen und bei der Medaillenvergabe ein Wort mitreden. Zu einem Meistertitel reichte es zwar nicht, jedoch gewann der HSV-Nachwuchs einen Vizemeistertitel und fünf Bronzemedaillen. Mit neun vierten Plätzen verpassten die Hiesigen nur knapp einen Medaillenrang.

Bester Schwimmer aus Sicht der Halberstädter war Pascal Kalide. Der 14jährige Sportler, der vor eineinhalb Jahren von Quedlinburg nach Halberstadt wechselte, gewann drei der begehrten Medaillen. Er holte sich jeweils Bronze über 50 m Freistil und 50 m Schmetterling und krönte seine Saison mit dem Gewinn der Silbermedaille über 200 m Lagen. Bei allen drei Lagen schwamm Kalide auch neue persönliche Bestzeiten. Über 50 m Brust holte sich überraschend seine Vereinskameradin Nele Marei Wagner (Jahrgang 2001) die Bronzemedaille. Stolz stand sie auf dem Podest und ließ sich anschließend auch feiern. Über 200m B schwamm sie als Vierte knapp an einer Medaille vorbei.

Die erste Medaille für den HSV bei seinen ersten Landesmeisterschaften holte sich Ben Rosenbusch (Jahrgang 2004) über 50 m Freistil. Damit haben sich auch für ihn die Anstrengungen beim Training ausgezahlt. Alexander Wiehem war der vierte Medaillengewinner des Halberstädter SV. Er sicherte sich in einem packenden Rennen über 200 m Brust die Bronzemedaille und verwies seinen Teamkameraden Danny Dieterich auf Rang vier. Wiehem und Dieterich schwammen bei all ihren Starts jeweils neue Bestzeiten, auch das ist eine herausragende Leistung. Doch auch alle anderen Mannschaftskameraden, die in Magdeburg an den Start gingen, konnten sich über neue Bestmarken freuen.

Mit den Landesmeisterschaften ist nun das Wettkampfjahr 2013/2014 beendet. "Das neue Jahr beginnen wir mit unserem Trainingslager am Halberstädter See, am letzten Wochenende in den Ferien", gab Trainerin Conny Heymer bekannt.