Fußball l Osterwieck (ige) Mit einem Unentschieden hat Landesligist FC Einheit Wernigerode sein zweites und zugleich schon vorletztes Testspiel in Vorbereitung der neuen Saison 2014/15 abgeschlossen. Gegen den Goslarer SC 08 II, Aufsteiger zur Landesliga Braunschweig, stand nach 90 interessanten Minuten ein 1:1 auf der Anzeigetafel.

Trotz der Hitze boten beide Mannschaften den Zuschauern im Rahmen der Sportwoche des SV Eintracht Osterwieck ein ansehenliches Spiel. Die Mannschaft von Trainer Karsten Stein ging durch einen Treffer von Marco Oberstädt in Führung. Die Goslarer blieben eine Antwort nicht schuldig, nach Foulspiel von Christoph Braitmaier war Einheit-Keeper André Helmstedt gegen den folgenden Strafstoß ohne Chance. Die größte Möglichkeit zur erneuten Führung hatte Tassilo Werner, der mit seinem Schuss aber nur die Querlatte traf. Doch auch hier sorgten die Goslarer kurz vor Ende der Partie mit einem Lattenschuss wieder für ausgeglichene Verhältnisse. Letztlich war es für beide Teams ein gelungener Test mit einem am Ende auch leistungsgerechten Unentschieden.