Fußball l Wernigerode (ige) Mit zwei Testspielsiegen hat Harzliga-Aufsteiger Germania Wernigerode II aufhorchen lassen.

In einer kurzfristig vereinbarten Begegnung beim Harzoberligisten TSV 1893 Langeln legten die Wernigeröder bereits in der ersten Halbzeit den Grundstein zum Sieg. Die Langelner Führung durch André Festerling (5.) wandelten die konterstarken Wernigeröder durch Tore von Daniel Michaelis (24.), Björn Makswitat (40., 42.) und Maximilian Krause (45.) in eine 4:1-Pausenführung um. Nach Wiederanpfiff kam die Heimelf stärker auf, schaffte durch Treffer von Robin Pietsch (72.) und Antino Werner (87.) aber nur noch den Anschluss zum 3:4.

Keine 48 Stunden später ließ die Germania-Reserve einen 4:1-Sieg gegen den VfB`67 Blankenburg folgen. Safet Ballabani (17.), Yasar Leventyüz (61.), Björn Makswitat (67.) und Axel Seeger (70.) trafen für Germania, Jan Klingenberg verkürzte für den VfB Blankenburg (71.).