Schlanstedt (bkr/jsc) l Mit einem klaren Auswärtssieg beim SV Olympia kehrte der FSV Grün-Weiß Ilsenburg aus dem Schlanstedter Sportpark zurück und setzten sich damit auf Rang drei der Tabelle.

Schon in der Anfangsphase des Spiels überstürzten sich die Ereignisse. Als Christopher Stickel in der 7. Minute gegen Steven Boas im Strafraum die Notbremse zog, zeigte ihm Schiri Robert Pankow die Rote Karte und entschied auf Elfmeter. Vor dessen Ausführung beleidigte Sebastian Schweinehagen auch noch den Schiedsrichter und durfte ebenfalls pünktlich duschen (8.). Mit diesen beiden Entscheidungen war für die Schlanstedter der Sündenbock gefunden. Den Strafstoß verwandelte Dawid Lozinski sicher (9.). Einen Freistoß von ihm entschärfte Christian Stosch (12.) und wenig später hatte Steven Boas (18.) den nächsten Treffer auf dem Fuß. Das 0:2 gelang dann Sebastian Fabich (19.), die Vorarbeit leisteten Salajka und Tommy Bernd. Doch danach stellten die Grün-Weißen im Gefühl des sicheren Sieges und der Überzahl die Arbeit ein. Dieser Fakt trieb den Verantwortlichen und mitgereisten Fans die Zornesröte ins Gesicht, auch das Auslassen klarster Gelegenheiten (26. Salajka, 28. Boas Querlatte). Olympia kämpfte, angetrieben auch von der fehlenden Konsequenz des FSV und mit dem Mute der Verzweiflung, und wurde unmittelbar vor der Pause nach einem Konter durch das 1:2 von René Stoffregen belohnt.

Zu Beginn der zweiten Hälfte ließen die Grün-Weißen durch Boas (53., 57., 59., 63.) und Salajka (60., Lattenunterkante) weitere Chancen aus. Erst Dawid Grittner entschied mit einem trockenen Schuss im Nachsetzen die Partie (63.). Lozinski ließ dann den vierten Treffer folgen (82.) und schließlich brauchte Fabich nach der Vorarbeit von Nils Maneke nur noch Danke sagen (83.). Den Schlusspunkt setzte Olympia durch Trabandt, der ein Riesenpensum ablieferte (90.).

SV Olympia Schlanstedt: Ch. Stosch - Erdmann, Ahrens, Stickel, Schweinehagen, Eggert (80. Köh- ler), Schrader, Trabandt, Stoffregen, S. Stosch, Matlach (83. Lansmann);

FSV Grün-Weiß Ilsenburg: Schimkat - Grittner, Galeza, Lozinski, Berndt Hentschel, Treziak (73. Kremling), Fabich, Salajka, Reuss, Boas (69. Maneke);

Torfolge: 0:1 Dawid Lozinski (9.), 0:2 Sebastian Fabich (19.), 1:2 René Stoffregen (45.), 1:3 Dawid Grittner (64.), 1:4 Dawid Lozinski (82.), 1:5 Sebastian Fabich (84.), 2:5 Florian Trabandt (90.); Schiedsrichter: Robert Pankow; Zuschauer: 60; bes. Vorkommnisse: Rote Karte für Christopher Stickel (Schlanstedt, 7.) wegen Notbremse, Rote Karte für Sebastian Schweinehagen (Schlanstedt, 8.) wegen Schiribeleidigung.