Ilsenburg (kdm/ige) l Mit einem Punkt kehrten die Bohle-Kegler des KSC Ilsenburg von der Fahrt in die Bundeshauptstadt heim. Ohne die Leistungsträgfer Christian König (krank) und Mathias Metzdorf (Vorlesung) gab es für die Ilsestädter in den Berliner Gastspielen wenig zu holen, mit dem einen Punkt wurde dennoch der gute sechste Tabellenplatz in der 2. Bundesliga Süd/Ost gefestigt.

SG Sparta/KSG Berlin - KSC Ilsenburg 5466:5393 (44:34) 2:1. Die Startachse Horst Bläß/Martin Bollmann bot dem Berliner Angriff energischen Widerstand. Horst Bläß erzielte mit 922 Holz das beste Ergebnis der Ilsestädter, dennoch lagen die Gastgeber mit 24 Holz vorn. Auch im Mittelabschnitt das gleiche Bild, Oliver Angerstein und Holger Schneevoigt mussten ihren Gegnern 26 Holz überlassen. Obwohl die bewährte Schlussache Marcel Gleffe/Volker Ludwig alles in die Waagschale warf, bauten die Berliner mit dem Tagesbesten Heiko Schmidt (934 Holz) an der Spitze ihren Vorsprung weiter aus. Mit ihren Einzelwertungspunkten trugen sie aber mit dazu bei, dass der Zusatzpunkt nach Ilsenburg ging.

KSC Ilsenburg: Bläß (922), Bollmann (869), Angerstein (903), Schneevoigt (874), Gleffe (916), Ludwig (909).

NKC 72 Berlin - KSC Ilsenburg 5297:5131 (57:21) 3:0. Die Sonntagspartie beim Spitzenreiter NKC 72 Berlin sah die Ilsenburger von Beginn an in die Defensive gedrängt. Bereits das Berliner Startpaar spielte gegen Volker Ludwig und Adrian Imm einen Vorsprung von 59 Holz heraus. Noch deutlicher mussten sich Horst Bläß und Holger Schneevoigt geschlagen geben, ihre Kontrahenten hatten 64 Holz mehr auf dem Konto. Die Schlussachse mit Oliver Angerstein und Marcel Gleffe, mit 866 Holz bester Ilsenburger, bot ihren Gegenspielern auf dem schweren Geläuf noch am besten Paroli, büßte aber dennoch weitere 43 Holz ein. Am Ende behielten die Berliner mit einem klaren Vorsprung von 166 Holz die Oberhand, die Tagesbestleistung erzielte Mathias Scheel mit 898 Holz.

KSC Ilsenburg: Ludwig (861), Imm (842), Bläß (871), Schneevoigt (825), Angerstein (860), Gleffe (872).

Tabellenstand nach dem 6. Spieltag:

1.NKC 72 Berlin6294:17415:3

2.ESV Lok Seddin6270:19813:5

3.Hertha BSC Berlin6264:20413:5

4.Stendaler KC6248:22011:7

5.SG Sparta/KSG Berlin6237:2319:9

6.KSC Ilsenburg6231:2379:9

7.U. Oberschöneweide II6221:2479:9

8.SV Binde6227:2418:10

9.VKC/FE Spandau6208:2607:11

10.BBC Neuruppin6211:2576:12

11.SG EBT Berlin 19526202:2664:14

12.TuS Lübeck 18936195:2734:14