Ilsenburg (ige) l Mit einem klaren 5:1-Sieg beim SV Eintracht Gröningen haben sich die A-Juniorenfußballer der SG Darlingerode/Drübeck/Ilsenburg am letzten Hinrundenspieltag der Landesliga auf den siebten Tabellenplatz vorgearbeitet.

Richard Winkel setzte mit einem 30 m-Schuss das erste Achtungszeichen (3.). Beim zweiten Versuch war er dann nach Vorlage von Jonas Keck erfolgreich (11.). Nur zwei Minuten später setzte sich Keck erneut auf der Außenbahn durch, diesmal verwandelte Robin Goedeke seine Eingabe zum 2:0. Die Vorentscheidung folgte in der 18. Minute, Niclas Bollmann traf nach Kugenbuch-Ablage per Kopf. Bei einer Direktabnahme von Patrick Frellstedt konnte sich Eintracht-Keeper Jonas Gadisa auszeichnen (26.). Wenig später hatte auch die Heimelf ihre erste Chancen. Daniel Stock schoss einen Freistoß knapp drüber (30.), eine Minute verkürzte er per Lupfer zum 1:3. Bis zur Pause hatten die Gäste durch Goedeke und Philipp Wöpke zwei weitere Chancen.

Auch nach Wiederanpfiff blieb die SG Darlingerode/Drübeck/Ilsenburg tonangebend. Richard Winkel (56., Pfosten) und Jonas Sadowski (57.) verpassten noch das 1:4, das Robin Goedeke nach schönem Pass von Winkel erzielte. Jonas Keck setzte nach schöner Kombination über Winkel und Kugenbuch den Schlusspunkt zum 5:1-Sieg.

SG Darlingerode/Drübeck/Ilsenburg: Haertel - Wöpke, Zimmermann, Kugenbuch, Frellstedt, Gödeke, Neugebauer, R. Winkel, Bollmann, Sadowski, J. Keck;

Torfolge: 0:1 Richard Winkel (11.), 0:2 Robin Goedeke (13.), 0:3 Niclas Bollmann (18.), 1:3 Tobias Stock (31.), 1:4 Robin Goedeke (66.), 1:5 Jonas Keck (87.); Schiedsrichter: Heiko Borchers.