Wernigerode (ige) l Die männliche Jugend C des HV Wernigerode hat ihre weiße Weste auch im neunten Punktspiel der laufenden Saison behalten. Mit dem 34:22-Sieg beim HT 1861 Halberstadt festigte das Team von Trainergespann Meyer/Nierlein die Tabellenführung in der Bezirksliga West.

Im letzten Spiel des Jahres musste die C-Jugend des HVW zum Harzderby beim HT 1861 Halberstadt antreten. Wie immer haben derartige Derbys ihre eigenen Gesetze - und so begann auch diese Begegnung. Die favorisierten Wernigeröder kamen gegen den Tabellensechsten nicht richtig in die Partie. Die Gastgeber erzielten den ersten Treffer der Partie, fortan entwickelte sich ein umkämpftes Match. Die Kreisstädter waren den Spielern aus der "Bunten Stadt am Harz" zwar körperlich unterlegen, machten dies aber mit viel Kampfgeist wett. Bis zum 6:8 aus Sicht der Domstädter war es ausgeglichen. In der Folge setzten sich die Gäste dann aber mit dem schnelleren und druckvolleren Spiel ab. Zehn Tore in Folge zum 6:18 sorgten bereits für klare Verhältnisse. Zu dieser Zeit stand die Abwehr überaus sicher, im Angriff schlossen die HVW-Jungen konzentriert ab. Die letzten Minuten der ersten Halbzeit musste der Tabellenführer dann teilweise sogar in doppelter Unterzahl spielen, somit gelang es den Hausherren, den Rückstand bis zur Pause auf 10:19 zu verkürzen.

Nach dem Wechsel setzten sich die nun überlegenen Wernigeröder weiter ab. Bei einer 26:12-Führung war das Spiel entschieden, die HVW-Coaches Nierlein/Meyer wechselten das Team teilweise komplett durch. So konnten die Halberstädter wieder mehr Spielanteile für sich verbuchen und das Ergebnis bis zum Schlusspfiff auf 22:34 korrigieren.

Nach dem Spiel waren die Coaches mit dem Sieg zufrieden. "Ungeschlagen das Jahr zu beschließen sei ein Erfolg", so Trainer Nierlein nach dem Match. "Aber es gibt trotzdem noch viel zu arbeiten, um diese Leistung auch nach den Winterferien zu bestätigen."

HV Wernigerode: Langer, Lösner - Meyer (6), Eilers (4), Reinert (1), Grube (2), Christiansen (3), Conradi (10), Stengritt (1), Harz (7), Toerne.