Fußball l Schwanebeck (ige) Der SV Blau-Weiß Schwanebeck hat zwischen den Feiertagen seine Vereinsmeisterschaft im Hallenfußball durchgeführt. Von den C-Junioren bis zu den Alt-Herren beteiligten sich acht Mannschaften an diesem mittlerweile schon zu einer festen Tradition gereiften Jahresabschluss.

Einen sehr guten Eindruck hinterließen die beiden B-Juniorenteams, die es auf den zweiten und vierten Platz schafften. Ungeschlagener Sieger des sehr fairen Turniers wurde die erste Mannschaft der Männer, die einen Tag vorher schon das Turnier des TSV Germania Groß Quenstedt gewonnen hatte. Den Bronzerang erspielte sich die dritte Vertretung der Männer. Hinter der zweiten B-Juniorenmannschaft ordneten sich das Team Appelmaus, die Alt-Herren, die zweite Mannschaft der Männer und die C-Junioren auf den weiteren Plätzen ein. Ein Dankeschön geht an die beiden Schiedsrichter Heinz-Günter Häbecke und Klaus Eckert, die mit den fairen Turnierbegegnungen keine Probleme hatten.